Zum Hauptinhalt springen

Organisiere
einen Workshop

Hamburger Initiativen, Organisationen, Schulen, Firmen und engagierte Einzelpersonen sind herzlich eingeladen, zu den stadtweiten Aktionswochen Angebote für junge Menschen beizutragen. Die Code Week Hamburg findet vom 12. – 27. Oktober 2024 statt.

Du möchtest im Rahmen der Code Week extra Angebote schaffen? Großartig! Ob Programmierworkshop, Hackathon, das Basteln mit Hardware oder andere Formate – wir freuen uns sehr, wenn du dabei bist. Du bietest im Zeitraum der Code Week ohnehin Aktivitäten für Kinder und Jugendliche an, in denen es (auch) ums Tüfteln oder Programmieren geht? Dann trag sie gerne mit in unser Programm ein. Jeder Beitrag zählt :)

Werde mit deinen Angeboten Teil der Code Week Hamburg und begeistere Kinder und Jugendliche für Technik und Programmierung! Hier kannst du deine Angebote ins Programm eintragen:

Workshop anmelden 

Wie können wir dir weiterhelfen?

Ob Programmierworkshop, Coding Night oder Robotikkurs – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Und keine Angst: Du musst dafür kein*e Expert*in sein. Eine Liste mit Veranstaltungsideen und Workshopmaterialien haben wir hier für dich zusammengestellt.

Ein Code Week Event kann an die Bedürfnisse von dir und deinen Teilnehmer*innen angepasst werden. Zum Beispiel kann direkt programmiert werden, oder es werden Videos geschaut, Expert*innen eingeladen oder darüber philosophiert, was man mit Coding-Fähigkeiten tun könnte. Erfinde eine eigene Methode oder bediene dich an den zahlreichen, schon existierenden Formaten. Ideen für Veranstaltungen, Workshopmaterialien und nützliche Tools findest du u.a. auf:

Teach – Sammlung der Code Week EU (auf Englisch) von Tutorials, Toolkits, Onlinekursen und vielen weiteren Ressourcen, mit denen Programmieren gelernt und beigebracht werden kann

App Camps – Kostenlose Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte, damit diese selbstständig Programmier-Workshops im Unterricht durchführen können

Medienkompetent mit Games – Konzept und Methodensammlung (OER) zur Vermittlung von Medienkompetenz durch digitale Spiele

Code.org – Eine Seite mit vielen schönen und einfachen Einstiegs-Tutorials. Zum Beispiel "Programmieren mit Anna und Elsa" oder "Flappy Code".

CodeCombat – ein Multiplayerspiel bei dem Kinder Programmieren lernen, für Lehrkräfte/Klassen gibt es auch Informatikkurse für alle Altersgruppen

Jugend Hackt – eine Plattform, entstanden aus der Arbeit der Jugend Hackt Labs, mit vielen ausgearbeiteten Workshops zu den Themen Coding, Design, Gaming und Making, alles als OER, also freie Bildungsmaterialien

Jugendwettbewerb Informatik – Auf der Wettbewerbsplattform jwinf.de bilden Trainingsaufgaben einen kostenlosen Programmierkurs für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse. Speziell für die Code Week gibt es drei Challenges, um das eigene Level zu testen: Anfänger, Medium und Herausforderung. Los geht's!

Roberta – lernen mit Robotern – Umfassendes Material für Workshops zum Thema Robotik

Start Hardware – Tolle Tutorials, die in die Welt der Hardware und Arduinos einführen

MakeyMakey Projektideen – Schöne Projektbeispiele und Workshopideen für den Einsatz von MakeyMakey (Stromkreis bauen und die Leitfähigkeit verschiedener Materialien testen, Musik machen und die Welt um sich herum zu leben erwecken)

Tuduu – Anleitungen zum Basteln, Tüfteln, Löten, Programmieren und Schrott zerlegen.

Du kannst dich auch von den vielfältigen Veranstaltungen in den letzten Jahren inspirieren lassen.

Wenn du noch nie ein Coding-Event veranstaltet hast: Keine Sorge – du musst kein*e Expert*in sein, Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Entdecke mit deinen Teilnehmer*innen, wieviel Spaß es machen kann.

Die Code Week besteht aus Menschen wie dir!

Du kannst keine eigenen Räumlichkeiten nutzen und findest auch in Schulen, Jugendzentren, FabLabs oder Co-Working-Spaces nichts für dich? Schreib uns eine Mail mit Infos zur Ausstattung, die dein Angebot benötigt und wir schauen, ob es einen passenden Raum gibt, den du kostenfrei nutzen kannst. 

E-mail schreiben

Die Körber-Stiftung bietet eine Aufwandsentschädigung von 350 Euro pro durchgeführtem Angebot an. Ihr könnt sie ganz einfach mit einem Häkchen beantragen, während ihr euren Workshop auf unserer Website eintragt. 

Im Rahmen von Meet and Code könnt ihr für eure Veranstaltung zwischen dem 17.06.2024 und dem 31.10.2024 ebenfalls eine Förderung beantragen. Voraussetzung dafür ist eine anerkannte Gemeinnützigkeit. Praxistipp: Lasst euch diese am besten direkt schon jetzt bestätigen!

Der VDI-Joachim-Herz-Technikfonds fördert Bildungsinitiativen und außerschulische Lernorte.

Förderung insbesondere im schulischen Kontext:

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft fördert Schulprojekte in den Naturwissenschaften 

Zukunft mitgemacht ist eine Initiative, die insbesondere den Aufbau von Maker Spaces an Schulen unterstützt. Bewerbungen sind ab sofort möglich. 

In diesem Leitfaden haben wir viele nützliche Tipps und Hilfsmittel zusammengestellt, die du zur Organisation eines Code Week Workshops brauchst – von der Anmeldung über die Durchführung bis hin zum Feedback!

Download

Mach Werbung für die Code Week und deine Angebote! Hier kannst du kostenlos Poster und Flyer bestellen - so lange der Vorrat reicht. Tagge bei Insta @codeweekger und nutze die Hashtags #codeweek2024 #codeweek und #kommmachen. Bald kannst du hier Social Media-, Poster- und Flyer-Vorlagen herunterladen.