Veranstaltungen

Einführung in die Programmierung mit Snap

 

Ihr lernt Programmieren mit einer einfachen aber mächtigen grafischen Programmiersprache: Snap. Ihr startet mit Linien und Rechtecken. Am Ende entstehen kleine Kunstwerke (Mandalas).

 

Alter: 10-12 Jahre
Vorkenntnisse nötig: Nein

 

Ort: Gymnasium Corveystraße, 1. Stock, im Computerraum (Com1). Der Raum wird ausgeschlidert. Nicht barrierefrei.

Anmeldung: per Email an Ecevit Karakus ecevit.karakus@mycorvey.de
Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

 

Besondere LEGO-Roboter bewegen

Bei der Code Week Hamburg kannst Du ganz besondere Roboter zum Leben erwecken! Zunächst bauen wir LEGO-Roboter-Modelle, die Studierende der TUHH selbst entwickelt haben, danach programmieren wir sie mit einer grafischen Programmiersprache und bringen sie so dazu, sich zu bewegen.

 

 

Alter: 13-15 Jahre
Vorkenntnisse nötig: Nein
Sprache: Deutsch

Ort: Kasernenstr. 12, 21073 Hamburg, Raum 007

Anmeldung: bitte per Mail an Bärbel Müller b.mueller@tuhh.de
Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

LEGO-Roboter bewegen

Wir bauen und programmieren LEGO-Roboter mit grafischer Programmiersprache.

Alter: 10-12 Jahre
Vorkenntnisse nötig: Nein
Sprache: Deutsch

 

Veranstaltungsort: Kasernenstr. 12, 21073 Hamburg, Raum 007

Anmeldung: bitte per Mail an Bärbel Müller unter b.mueller@tuhh.de
Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Game Design in 3D mit Kodu

In diesem Workshop lernt Ihr das kostenfreie Programm Kodu kennen und erstellt damit ein eigenes Game in 3D. Dabei gestaltet Ihr eine eigene Spielwelt, bevölkert sie mit Spielfiguren und programmiert selbst die Spielmechanismen. In Kooperation mit der Initiative Creative Gaming e.V.!

 

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche im Alter von 11-16 Jahre, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Ort: Eulenkrugstraße 55-57, 22359 Hamburg (im Center „Unser Viertel“)

Anmeldung: per Mail an volksdorf@buecherhallen.de, telefonisch unter 040 / 609 122 90 oder direkt bei uns vor Ort in der Bücherhalle Volksdorf.

Bitte mitbringen: USB-Stick, um die erstellten Games mit nach Hause nehmen zu können

 

Foto: Creative Gaming Initiative e.V.

Objektorientierte Programmierung/Lego Mindstorms Roboter

Wir bauen und programmieren Lego Mindstorms Roboter und lassen sie immer komplexere Aufgaben lösen. Dabei lernen wir in Teams die objektorientierte Programmierung mit Java kennen und lassen unserer Kreativität freien Lauf.

Ihr verbringt den Tag auf dem OTTO-Campus, wo jedes Jahr eine neue Generation IT-begeisterter junger Menschen ausgebildet wird. Wir starten mit einer ein- bis zweistündigen Einführung, um die Grundlegenden Kenntnisse zu vermitteln. In kleinen Gruppen baut und verbessert ihr danach eure Roboter, begleitet von zwei Tutoren, die euch zur Seite stehen und Ratschläge geben.

Zielgruppe: Schüleri*nnen ab 14 Jahren mit Neugier und Lust auf Technik

Vorkenntnisse: (Java-)Programmierkenntnisse sind von Vorteil, aber kein Muss.

Ort: OTTO Campus, Werner-Otto-Str. 1-7, 22179 Hamburg

Anmeldung: Bitte per Mail an personalmarketing@otto.de

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Starthilfe für Eltern & Pädagogen: Coden mit Kindern

Wollen Sie Kindern zeigen, wie man einen Computer programmiert? Wir machen das schon eine Weile und erzählen heute aus dem Nähkästchen, was sich bewährt und was nicht so gut geklappt hat. Wir zeigen unsere Projekte, empfehlen Hardware und Lehrmaterial und berichten über die Erfahrungen aus einem Kurs für Schüler ab 3. Klasse.

 

 

Zielgruppe: Pädagogen und Eltern, die mit ihren Kindern gemeinsam coden oder vielleicht selbst einen Kurs an ihrer Schule starten wollen.

Vorkenntnisse nötig: Nein

Ort: Infos folgen

Anmeldung: per Email an Hanno Zulla unter kontakt@zulla.de

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.