Skip to main content

Die dritte Dimension! DIY-Hologramme, Augmented Reality und 3D-Scans im Museum

Samstag, 23.10.202111:00 – 14:00 Uhr
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Steintorplatz 1, 20099 Hamburg
Friederike Fankhänel

Museumsobjekte zum Mitnehmen - geht das wirklich? Ja, mit 3D-Scans ist das möglich! Wir scannen gemeinsam antike Skulpturen, witzige Designobjekte oder eure eigenen Figuren und nutzen sie für Hologramme und Animationen in Augmented Reality. Expert*innen des Museums zeigen euch dabei Kniffe aus der digitalen Trickkiste… z.B. wie ihr Staub als magische Zutat verwendet. Die selbstgemachten Hologramme und AR-Objekte könnt ihr hinterher auf jedem Handy oder Tablet anschauen und die Scans später zum Beispiel im 3D-Druck oder Gamedesign einsetzen.

Altersklasse: von 14 bis 18 Jahren
Maximale Teilnehmerzahl: 8
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei
Diese Vorkenntnisse sind erforderlich: Keine
Diese Hardware ist erforderlich: Keine, wir haben Leihgeräte für euch.
Teilnahmegebühr: keine
Gesprochene Sprachen:  Deutsch , Englisch , Französisch

Weitere Details zur Anmeldung:
Bitte meldet euch mit eurem Namen, Anschrift und Alter per Email bei vermittlung@mkg-hamburg.de an. Falls ihr noch Fragen habt, meldet euch auch gerne unter dieser Adresse.

Link zur Webseite/ Anmeldeformular
www.mkg-hamburg.de