Skip to main content

Planeten mit Python

Freitag, 22.10.202109:00 – 12:30 Uhr
Diese Veranstaltung findet online statt.

Hast du dich schon einmal gefragt, was wäre, wenn wir eine zweite Sonne im Sonnensystem hätten? Probier's doch einfach aus!

 

Bei dieser Veranstaltung beschäftigen wir uns mit einem Python-Programm, das unser Sonnensystem modelliert. Basierend auf dem Newtonschen Gravitationsgesetz könnt ihr alles detailliert nachbauen und beobachten, wie sich das System mit der Zeit verändert. Außerdem könnt ihr herausfinden, welche Systeme stabil sind. Würde unser Sonnensystem überhaupt in der jetzigen Form existieren, wenn die Erde bei ihrer Entstehung die doppelte Masse gehabt hätte?

 

Bei diesem Kurs setzt ihr euch nicht nur mit Python auseinander, sondern könnt selbst ausprobieren, wie weit man allein durch Simulationen kommen kann und wo die Grenzen solcher Modelle liegen.

 

Dazu benötigst du nur einen Computer und Grundkenntnisse im Programmieren mit Python, die du beispielsweise in unserem Kurs zum schrägen Wurf lernen kannst. Buche den Kurs einfach auf unserer Webseite dazu!

 

Der Workshop findet über die Videokonferenzplattform Zoom statt. Daher brauchen wir eine Einverständniserklärung deiner Eltern, damit du teilnehmen kannst. Der Workshop ist wie im- mer kostenlos. Wenn du Interesse hast, melde dich gleich an.

Veranstalter: Light & Schools

Altersklasse: von 15 bis 21 Jahren
Maximale Teilnehmerzahl: 6
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei
Diese Vorkenntnisse sind erforderlich: Vorkurs Python (von uns angeboten)
Diese Hardware ist erforderlich: Computer mit Internetzugang und Headset mit Mikrofon
Teilnahmegebühr: keine
Gesprochene Sprachen:  Deutsch

Weitere Details zur Anmeldung:
Anmeldung erforderlich über Light & Schools Webseite

Link zur Webseite/ Anmeldeformular
https://www.min.uni-hamburg.de/min-schulportal/light-and-schools/anmeldung/online-einzel-anmeldung.html