und organisiere einen

Werde Teil der Code Week Hamburg

Programmier-Workshop

3D-Druck-Workshop

Löt-Workshop

Robotik-Workshop

Tüftel-Workshop

Virtual-Reality-Workshop

Mitmachen und Workshop registrieren

Hamburger Initiativen, Organisationen, Schulen, Firmen und engagierte Einzelpersonen sind im Rahmen der Code Week Hamburg herzlich eingeladen ein Event für junge Menschen zu veranstalten. Egal ob Programmier-Workshop, Hackathon, das Basteln mit Hardware oder andere Formate – Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Du hast schon eine Idee? Werde Teil der Code Week Hamburg und organisiere einen Workshop, der Kinder und Jugendliche für Technik und Programmierung begeistert!

WERDE TEIL DER CODE WEEK HAMBURG

Die Code Week Hamburg ist Teil der Code Week Deutschland und der Code Week Europe, einer Aktionswoche der Europäischen Kommission. Sie wird begleitet und unterstützt von der Körber Stiftung, den Hamburger Bücherhallen und durch viele Hamburger Initiativen möglich gemacht.

> Mehr über die Veranstalter und Initiativen…

Wie können wir dir weiter helfen?

Anmeldung und Toolkit

Jeder ist herzlich eingeladen, einen Workshop im Rahmen der Code Week Hamburg vom 7. bis 22. Oktober  zu organisieren. Initiativen, Schulen, engagierte Einzelpersonen, Unternehmen oder Organisationen, können Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche planen und umsetzen. Deine Veranstaltungsideen kannst Du online anmelden. Es können gerne auch mehrere unterschiedliche Veranstaltungsideen eingereicht werden.
Ein umfangreiches Toolkit gibt nützlichen Tipps und Hilfsmittel zur Organisation einer Veranstaltung.

Toolkit

Dieses umfangreiche Toolkit mit nützlichen Tipps und Hilfsmitteln zur Organisation einer Veranstaltung, kann als Leitfaden für die Planung eines Workshops genutzt werden!

Wenn Du noch nie ein Coding-Event veranstaltet hast: Keine Sorge – Du musst kein Experte sein, Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Entdecke mit deinen Teilnehmer/innen, wieviel Spaß es machen kann. Die Code Week besteht aus Menschen wie Dir!

Formate

Mögliche Veranstaltungen sind Programmier-Workshops, Coding Nights, Robotikkurse oder andere Formate. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ein Code Week Event kann an die Bedürfnisse von Dir und deinen Teilnehmer*innen angepasst werden. Zum Beispiel kann direkt programmiert werden, oder es werden Videos geschaut, Experten eingeladen oder darüber philosophiert, was man mit Coding-Fähigkeiten tun könnte. Erfinde eine eigene Methode oder bediene Dich an den zahlreichen, schon existierenden Formaten. Ideen für Veranstaltungen, Workshopmaterialien und nützliche Tools findest Du auch hier.

Räumlichkeiten

Viele Veranstalter/innen der Code Week nutzen eigene Räumlichkeiten. Bei Bedarf und nach Absprache können aber auch die Workshopräume verschiedener Stadtteilbibliotheken der Bücherhallen kostenfrei genutzt werden. Dafür ist unbedingt vorher die notwendige Ausstattung zu klären. Weitere Infos hierzu finden sich im Toolkit.

Aufwandsentschädigung

Bei Bedarf unterstützt die Körber-Stiftung Ihr Angebot mit einer pauschalen Aufwandsentschädigung von 300 Euro. Nähere Informationen hierzu enthält das oben verlinkte Toolkit.